BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V.

BHE Bundesverband
Sicherheitstechnik e.V.

Videoüberwachung
Alle Aspekte im Blick!

Norm DIN EN 50132-7 seit Juni 2015 verbindlich einzuhalten

Anwendungsregeln für Videoüberwachungsanlagen werden in der Norm DIN EN 50132-7 definiert. Diese wurde grundlegend überarbeitet und ist immer häufiger wichtiger Bestandteil von Ausschreibungen und Bauprojekten.
Seit dem 18. Juni 2015 sind die neuen Bestimmungen verbindlich einzuhalten. 

Die Neufassung der Norm trägt den technischen Innovationen im Bereich der Videoüberwachung Rechnung. Sie berücksichtigt den wegweisenden Wandel von analoger zu digitaler Videotechnik, die generelle Verbesserung der Bildqualität und die neuen CCTV-Standards.

Um den definierten Anforderungen gerecht zu werden, müssen Fachkräfte in Errichterunternehmen über die erforderlichen Kenntnisse verfügen.
HInweisen möchten wir deshalb auf unser Seminar "Planung/Projektierung von Videoüberwachungsanlagen unter Berücksichtigung der aktuellen Normen (u.a. DIN EN 50132)" am 07./08.03.2016 hinweisen. Die Veranstaltung richtet sich Betreiber, Planer und Errichter von Videoüberwachungsanlagen sowie an Elektrofachplaner und Sicherheitsberater. Das Seminar ist für Teilnehmer mit langjähriger Videoerfahrung ebenso geeignet wie für Neu und Quereinsteiger.